reflections

KitchenAid – Die Nation spaltet sich

Beim Thema KitchenAid wird sich die Mehrheit wohl niemals einig. Ich halte diese Küchenmaschinen für nicht gelungen, da sie mir mehr Kummer bereiten, als helfen obwohl es ja grade das ist was der Name aussagt.

Ich bekomme jedes Mal einen Wutanfall, wenn sich die die blöden Knethaken mal wieder nicht lösen wollen, oder mein Teig nicht so durch gerührt ist wie ich ihn haben möchte, was ich natürlich vorher dementsprechend eingestellt habe.

Den Umgang mit dieser Küchen Hilfe empfinde ich als sehr umständlich und nicht komfortable außerdem hebe ich mir jedes mal wenn ich die Maschine an einem anderen Platz unterbringen möchte (sie hat in meiner Küche noch nicht ihren optimalen Platz gefunden) einen Bruch.

Aber wie ich schon erwähnte, gehen die Meinungen über diese Maschine weit auseinander. Auf einem weiteren Blog zum Thema Haushalt habe ich einen Bericht gefunden, der äußerst positiv von der KitchenAid berichtet. Auch wenn ich nicht überzeugt von dieser Maschine bin und mittlerweile der Meinung bin, dass es sich um eine Fehlinvestition handelt solltet ihr euch, wenn ihr über eine Anschaffung nachdenkt vielleicht auch mit den Vorteilen auseinander setzten, die vielleicht einfach noch nicht angekommen sind.

11.3.10 10:49

Letzte Einträge: Die kleinen Hilfen im Haushalt, Stress am Morgen vermeiden, Der schnurlose Wasserkocher von Severin, Der Induktionsherd

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung